Verstrichene Zeit
Juli 2008 Fertigstellung der zweiten Ferienwohnung.
 





Familie Hartwig erwirbt 2005 ein Teil des Geländes der ehemaligen Ziegelei Wildau.

Von Mai 2006 - Juni 2007 wird das Gebäude auf Grund des ruinösen Zustandes voll
saniert.

Juli 2007 Inbetriebnahme der Galerie Kunst & Rad und Fertigstellung des ersten
Ferienapartments.

Die 1. Radstation am Radfernweg Berlin - Usedom startet.

Mitte Januar 2020 erwirbt Herr Knut Sponner die Immobilie.
Die Vermietung der Ferienwohnung läuft wie gewohnt weiter. Für die Gastronomie wird ein Pächter gesucht.
Die Räumlichkeiten werden derweil zu Eventzwecken vermietet.